Betty Would Go

Bettina Kohl (deutsche Vizemeisterin SUP Wave und Freeridershop-Teamfahrerin), sowie Andrea Hausstätter, professionelle Filmemacherin wollen die Themen „Empowerment" und „Save the Ocean" auf eine besondere Art in einem Dokumentarfilm verbinden. 

Zur Realisierung des Projekts haben sie eine Crowdfunding-Kampagne ins Leben gerufen und würden sich nun riesig freuen, wenn ihr sie unterstützt !!!

Alle Infos und den Teaser-Film findet ihr hier. 

oder unter www.bettywouldgo.com

Ihr könnt ganz einfach mitmachen und als Dankeschön aus einen der tollen Goodies wählen, wie z.B. kostenlosen Film-Download sobald fertig. Gerne Info auch teilen!

Vielen Dank!



Bettina erzählt - worum geht es in dem Film:

Unter dem Motto „RIDE WAVES – SURF LIFE" möchten wir mit der Lebensgeschichte von mir, Betty (Bettina Kohl) und durch inspirierende Erlebnisse anderer Menschen, Mut machen seinen Weg zu gehen: 

„STAND UP FOR YOURSELF & JUST GO FOR IT!"

Der Film soll zeigen, wie man mit Leidenschaft für eine Sache Grenzen und Ängste überwinden kann. Und wie Herausforderungen in etwas Positives verwandelt werden. 

So habe ich mich nach einigen Ups & Downs und Schicksalsschlägen u.a. als Amateurin für den SUP Worldcup qualifiziert, der im Nov diesen Jahres in China stattfindet. Dies wird auch ein Teil der Story werden.

"Betty" macht MUT. INSPIRIERT. Der Ozean ist ihre Kraftquelle. Und sie ist nicht die Einzige. Sie teilt diese Motivation mit Anderen, die ihre Erfahrungen im Film erzählen. 

Gleichzeitig wird durch diese Dokumentation das Bewusstsein für die Natur als wertvolle Kraftquelle geschärft und somit insbesondere das Thema 

„SAVE THE OCEAN" sensibilisiert.

Wir freuen uns über jeden der mitmacht - Ganz herzlichen Dank!