CARVED
CARVED. Deutsche Wertarbeit zum Boarden Die Marke CARVED existiert seit 2001, ihr Know-how schon 20 Jahre länger. Denn bereits im Alter von nur 14 Jahren werkelte Firmengründer und Meistertitel-Gewinner des Deutschen Windsurfcup von 1999 Bernd Hiss an einem Surfbrett. Seitdem ist nicht nur der persönliche Ehrgeiz gestiegen. Auch technologisch agiert „Hiss-Tec“ auf höchstem Niveau. Dafür sorgen kontinuierliche Verbesserungen in der Technik und Feinabstimmungen mit Teamfahrern, die zu den besten Kitesufern Deutschlands gehören. So erhält man heute ein von Hand und aus einem Guss gefertigtes Hi-Tec bzw. Hiss-Tec Board. Seine Kennzeichen sind ein Verbund aus widerstandsfähigem und hochverdichtetem Fiberglas, G10-Finnenaufnahmen und extrem harten High-Density-Rails. Passende Kites zu den Boards bietet Herr Hiss ebenfalls an: unter seinem anderem Label CORE. Die Rechnung aus engagierter Zusammenarbeit und technologischem Fortschritt ging auf: Zwischen 2002 und 2008 wurde jedes Jahr mindestens ein Meistertitel auf einem CARVED-Board geholt. Insgesamt auch hat keine deutsche Board-Marke so viele Titel geholt wie CARVED. Es scheint fast so, als ob „Made in Germany“ bei CARVED für „Made for Winning“ stünde ...

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.